Emura Pfanne Test – Erfahrungen, Wirkung, Nebenwirkungen & Bewertung 2024

Die Emura Pfanne – laut Hersteller ein innovatives und für jedermann geeignetes Küchenutensil. Das Sprichwort „Das Auge isst mit“ ist allgemein bekannt. Doch durch regelmäßigen Gebrauch von Pfannen und Töpfen werden die Produkte oft auf eine harte Probe gestellt, wenn Lebensmittel wie Eier am Boden kleben bleiben und das liebevoll zubereitete Gericht nicht mehr so appetitlich aussieht wie gewünscht.

Auf der Suche nach einer hochwertigen Alternative sind wir auf diese hochwertige Pfanne gestoßen. Diese Pfanne zeichnet sich durch Kratzfestigkeit, Langlebigkeit und viele nützliche Eigenschaften in der Küche aus. Nach ausgiebigen Tests berichten wir hier über unsere Erfahrungen mit der Emura Pfanne.

Was ist die Emura Pfanne?

Was ist die Emura Pfanne Bild

Die Emura Pfanne ist besonders langlebig und hält bis zu neunmal länger als vergleichbare Pfannen. Dank ihrer Vielseitigkeit kann sie als All-in-One-Küchengerät verwendet werden, was den Bedarf an zusätzlichem Küchenzubehör reduziert und Platz spart.

Die Reinigung ist laut Herstellerangaben dabei einfach und unkompliziert und das durchdachte Design verhindert das Anhaften von Speisen. Die Pfanne ist für alle Herdarten geeignet und wurde ohne gesundheitsschädliche Stoffe wie PFOA oder Blei hergestellt.

Emura Pfanne Gutscheine & Rabatte

Da wir täglich unzählige Anfragen bezüglich Sparangeboten oder Gutscheinen erhalten, haben wir exklusiv für unsere Leser das derzeit beste Angebot für die Emura Pfanne herausgesucht und nachfolgend gelistet. Bitte bedenken Sie auch stets, dass derartige Angebote nur begrenzt erhältlich sind und nur über den nachfolgenden Link funktionieren. Dieses Angebot gilt nur noch bis zum 21. April 2024.

MEGA-RABATT-AKTION
Emura Pfanne Abbild
  • Hochwertige Materialien
  • Sichere Anwendung
  • Für Einsteiger und Profis
  • Ohne PFOA, Blei & Cadmium
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

👉 HIER KLICKEN und das BESTE Angebot sichern! 👈

Dieses Angebot erhalten Sie exklusiv nur über uns und gilt nur noch bis zum 21. April 2024

Emura Pfanne Erfahrungen und Kundenbewertungen

Bei unseren Recherchen stießen wir auf Emura Pfanne Erfahrungsberichte anderer Nutzer, die bereits Erfahrungen mit dem kratzfesten Modell gesammelt hatten und daher beurteilen konnten, wie einfach es sich damit arbeiten lässt. Die Anwendung der Pfanne erwies sich als unkompliziert und äußerst vorteilhaft in der Küche.

Auch langjährige Nutzer anderer Kochgeschirre griffen demnach immer öfter zu dem innovativen Utensil. Die Pfanne lässt sich mühelos reinigen, das Essen bleibt nicht am Boden kleben und selbst bei der Verwendung von Metallgabeln oder -löffeln bleibt sie kratzfest.

Aufgrund dieser Eigenschaften wurde sie in Rezensionen gerne weiterempfohlen und für sehr gut befunden. Die Emura Pfanne Erfahrungen sind generell sehr positiv und sie ist für viele zu einem unverzichtbaren Küchengerät geworden, das sie nicht mehr missen möchten. Deshalb würden sie sich demnach bei einem Neukauf immer wieder für sie entscheiden.

Re: Habt ihr die Emura Pfanne schon ausprobiert?

Ich arbeite schon seit Jahren als Chefkoch in einer gehobenen Küche. Dort habe ich natürlich auch mit hochwertigen Utensilien zu tun, denn Qualität ist in meinem Fach besonders wichtig. Mit der Emura Pfanne bin ich absolut zufrieden. Die Pfanne ist vielseitig, hochwertig und modern. Ich finde das Produkt einfach super, meine Kollegen auch.

  • Beitrag vom 26.02.2024 – 09:37

  • Autor:

    ChefKoch67

avatar small
Melanie Keuscher Also ich finde die Emura Pfanne auch wirklich toll. Man braucht kaum Öl wegen der Beschichtung und der Griff ist thermoisoliert. Außerdem ist sie total vielseitig einsetzbar. Daumen nach oben von mir auf jeden Fall!
Gefällt mir · Antworten · 4 Tag(e)

avatar small
Tobias Brandl Ich bin zwar kein Profi aber ich koche zu Haus sehr viel und gerne. Meiner Meinung nach ist die Emura Pfanne top. Es brennt nichts rein, man kann alles damit machen und die Materialien sind absolut hochwertig.
Gefällt mir · Antworten · 7 Tag(e)

Wir starteten den 30-Tage Emura Pfanne Selbsttest

Bei unseren Produkttests wollen wir uns natürlich nicht nur auf Herstellerangaben und die Erfahrungen anderer Anwender verlassen. Aus diesem Grund haben wir uns zusammen mit einem freiwilligen Probanden dazu entschieden, einen eigenen Produkttest durchzuführen. 

Peter, ein passionierter Hobbykoch aus unserer Leserschaft, hatte sich auf unseren Aufruf hin gemeldet, um die innovative Pfanne in seiner eigenen Küche zu testen. Zu diesem Zweck spendierten wir ihm ein Exemplar der Pfanne, das er die nächsten vier Wochen testen sollte. In wöchentlichen Berichten wollte er uns seine Resultate mitteilen. Gespannt starteten wir in unseren Emura Pfanne Test.

Peter 
Tag 1:


Nach der ersten Woche hatte Peter das erste Zwischenfazit für uns. Demnach ist die Verarbeitung der Pfanne hochwertig, der Versand schnell und zuverlässig und die Materialien von hoher Qualität. Im weiteren Emura Pfanne Test Verlauf wollte er uns in der nächsten Woche mehr zur Performance des Produktes mitteilen.

Peter 
Tag 15:


Laut eigener Aussage von Peter war in der zweiten Woche Zeit, die Pfanne auch einmal in der Praxis auszuprobieren. Demnach ließen sich sowohl Fleisch und Fisch hervorragend damit anbraten und dünsten, aber auch Gemüse und Pilze waren für die Pfanne kein Problem.

Besonders hervorzuheben ist laut Peter auch der Umstand, dass man dank der beschichteten Oberfläche kaum Öl beim Zubereiten der Gerichte benötigt, was auch einen positiven gesundheitlichen Faktor bei der Emura Pfanne Anwendung mit sich bringt.

Peter 
Tag 30:


Nach vier Testwochen zog unser Proband ein abschließendes Fazit zu unserem Emura Pfanne Test. Laut seiner Aussage sind die Verarbeitung und die Materialien der Pfanne von höchster Qualität, während man sowohl beim Braten, als auch beim Dünsten keinerlei Probleme mit dem Produkt gibt.

In den Materialien wird auf PFOA, Blei und Cadmium verzichtet, was weitere positive Punkte in der Bewertung einbringt. Insgesamt handelt es sich um ein hochwertiges und sicheres Küchenutensil und wir können unseren Emura Pfanne Test mit einem sehr positiven Resultat beenden.

Für wen ist das Produkt gedacht?

Die Emura Pfanne eignet sich nicht nur zum scharfen Anbraten von Fleisch, sondern auch zum schonenden Garen von Gemüse oder Fisch. Auch Schmorgerichte oder Gratins gelingen mit ihr mühelos. Sogar zum Backen von Süßspeisen ist sie geeignet. Sie erweist sich also als wahres Multitalent in der Küche für eine Vielzahl von Lebensmitteln und ist daher für jeden geeignet, vom Anfänger bis zum Kochprofi.

Die richtige Emura Pfanne Anwendung

Die Emura Pfanne Anwendung ist sehr einfach. Durch den geringen Ölbedarf beim Braten ist die Verbrennungsgefahr minimal. Der ergonomisch geformte Griff liegt angenehm in der Hand und gibt kaum Wärme ab. Zudem ist die Pfanne sowohl für konventionelle Herdplatten als auch für Induktionsherde geeignet.

Nach dem Gebrauch bleiben kaum Rückstände und die Pfanne lässt sich innen und außen leicht reinigen. Oft genügt es, die Pfanne mit etwas Wasser abzuspülen. Für die Reinigung in der Spülmaschine haben wir keine Empfehlung gefunden, Kunden bevorzugen laut Produktrezensionen die Handwäsche.

Anwendungsgebiete der Pfanne

Laut den Kundenbewertungen ist die Pfanne vielseitig einsetzbar. Man kann sie für Braten, Dünsten und Schmoren verwenden, darüber hinaus ist sie auch für den Backofen geeignet. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Einsteiger sind oder bereits erfahrener Koch. Aufgrund der innovativen Beschichtung ist die Emura Pfanne außerdem für alle erdenklichen Zubereitungen geeignet.

Wird die Qualität der Emura Pfanne durch offizielle Tests und Studien belegt?

Emura Pfanne Tests Studien Bild

Ja, die Testverfahren und Testergebnisse für die Emura Pfanne liefern Erkenntnisse darüber, wie effektiv sich die Antihaftbeschichtung in der Praxis bewährt und wie sie im Vergleich zu anderen Pfannen abschneidet. Um diese Tests durchzuführen, wurde die Pfanne verschiedenen Szenarien ausgesetzt, die typisches Kochverhalten nachstellen.

Dies umfasst die Bewertung der gleichmäßigen Hitzeverteilung, das Beurteilen des Bratverhaltens und die Prüfung der Resistenz der Antihaftbeschichtung gegenüber mechanischer Belastung. Diese Tests wurden sowohl von Verbraucherorganisationen als auch im Rahmen unabhängiger Nutzererfahrungen durchgeführt.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Auf der Produktseite werden mehrere Tests erwähnt, darunter ein Belastungstest des Herstellers, der die Beschichtung der Pfanne auf Herz und Nieren geprüft hat. Bewertungen von unabhängigen Instituten liegen jedoch nicht vor.

Gerade im Hinblick auf die Langlebigkeit wäre ein Emura Pfanne Stiftung Warentest Bericht sinnvoll. Da dort regelmäßig Kochgeschirr und beschichtete Pfannen getestet werden, könnte diese spezielle Pfanne in Zukunft eventuell berücksichtigt werden. Wir werden über neue Erkenntnisse berichten.

Emura Pfanne Materialien

Die Oberfläche der Pfanne besteht aus eine PEEK Antihaftbeschichtung und ist robust und kratzfest. Bei der Herstellung werden außerdem auf gesundheitsschädigende Stoffe wie Cadmium, Blei oder PFOA verzichtet. Die Legierung der Emura Pfanne besteht zudem aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung.

Sind Risiken möglich?

Da der Griff der Pfanne thermoisoliert ist, wird er nur lauwarm und sorgt so für eine hohe Anwendersicherheit. Wie bereits erwähnt, wird darüber hinaus auf Stoffe wie Cadmium und Blei verzichtet. Auch die Haltbarkeit der Emura Pfanne ist hoch und es lösen sich mit der Zeit auch keine möglicherweise schädlichen Partikel von der Pfanne.

Wo kann man die Emura Pfanne kaufen? Apotheke, Amazon, eBay

Wenn Sie die Emura Pfanne kaufen möchten, sollten Sie die Website des Herstellers aufsuchen. Die Online-Bestellung ist einfach und unkompliziert: Ein übersichtliches Formular, das mit wenigen Klicks ausgefüllt ist. Ein Modell kann bereits ab 64,95 € inklusive Rabatt bestellt werden. Die Höhe des Rabatts variiert je nach aktueller Aktion, daher empfiehlt es sich, stets die aktuellen Angaben zu prüfen.

Viele Kundinnen und Kunden entscheiden sich gleich für den Kauf von bis zu vier Exemplaren und profitieren so von zusätzlichen Preisvorteilen. Für die Bestellung werden lediglich Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer benötigt.

Anschließend kann die Lieferadresse festgelegt und die Rechnungsdaten bestätigt werden. Bezahlt wird bequem und sicher per Kreditkarte oder PayPal. Die Versandkosten betragen zusätzlich 9,95 Euro, was bei der Bestellung beachtet werden sollte. Der Hersteller garantiert außerdem eine schnelle Lieferung innerhalb weniger Werktage.

Wie hoch ist der Preis?

Je nach Modell und Anzahl, bekommt man das Produkt derzeit für einen Emura Pfanne Preis von 64,95 Euro bei einem UVP von 129,90 Euro, was eine Ersparnis um fast 50 % darstellt. Außerdem bietet der Hersteller sogar noch weitere Spar- und Mengenangebote an, mit denen sich der Einzelpreis weiter reduzieren lässt.

War die Emura Pfanne in der Höhle der Löwen zu sehen?

In der beliebten und sehr bekannten TV-Show Höhle der Löwen (Original: Dragon Den's) werden häufig innovative Produkte von findigen Entwicklern präsentiert. Da wir entsprechende Gerüchte im Internet fanden, haben wir auch die Suchbegriffe Emura Pfanne Höhle der Löwen recherchiert, konnten hierzu allerdings keinerlei validen Informationen finden.

Häufig gestellte Fragen

Da die Emura Pfanne auch hierzulande offenbar immer beliebter wird, erreichen uns immer mehr Fragen aus unserer Leserschaft zu diesem Produkt. Die scheinbar drängendsten Fragen unserer Leser haben wir im Folgenden kurz zusammengefasst und beantwortet.

Für welche Kochfelder eignet sich die Emura Pfanne?

Die Emura Pfanne ist vielseitig einsetzbar und kann problemlos auf Gas-, Induktions-, Keramik- und elektronischen Kochfeldern verwendet werden. Dadurch wird sie zu einem praktischen Begleiter in jeder Küche.

Wie erfolgt die Reinigung der Emura Pfanne?

Nach dem Kochen sollte die Emura Pfanne zunächst abkühlen. Anschließend kann sie mit einem weichen Schwamm oder Tuch gereinigt werden. Bei hartnäckigen Rückständen kann ein mildes Reinigungsmittel in Verbindung mit Wasser verwendet werden. Es ist wichtig, abrasive Reinigungsmittel zu vermeiden, da sie die Beschichtung beschädigen könnten.

Besteht beim Kochen mit der Emura Pfanne generell eine Gefahr?

Nein, definitiv nicht. Der Griff der Pfanne ist thermoisoliert, was eine sichere Handhabung gewährleistet und vor Hitze schützt. Zudem ermöglicht die gute Wärmespeicherung des Pfannenbodens ein Kochen bei niedrigeren Temperaturen, was langfristig sogar Energie sparen kann.

Ist die Emura Pfanne umweltfreundlich?

Ja, die Emura Pfanne ist aufgrund ihrer Energieeffizienz sowie der Langlebigkeit ihrer Beschichtung und Materialien eine umweltfreundliche Option für die Küche.

Ist die Beschichtung der Emura Pfanne gesundheitlich unbedenklich?

Ja, die Emura Pfanne verfügt über eine Antihaftbeschichtung, die frei von schädlichen Chemikalien wie PFOA ist. Somit ist sie eine unbedenkliche Wahl für die Zubereitung von Speisen und enthält keine gesundheitsschädlichen Metalle wie Blei oder Cadmium.

Emura Pfanne Bewertung

Unsere Erfahrungen mit der Emura Pfanne sind als äußerst positiv zu bewerten. Die verwendeten Materialien und auch die Verarbeitung der Pfanne selbst sind hochwertig und genügen auch höchsten Ansprüchen. Dabei ist das Produkt sowohl für Koch-Einsteiger als auch für absolute Küchen-Profis geeignet.

Die Produktsicherheit ist dank des thermoisolierten Griffes, der Antihaftbeschichtung und der extrem hohen Haltbarkeit sehr hoch. Darüber hinaus wird auf die Verwendung von gesundheitsgefährdenden Materialien komplett verzichtet. Da auch die Rezensionen anderer Kunden positiv ausfallen, können wir eine klare Kaufempfehlung aussprechen und eine sehr gute Emura Pfanne Bewertung vergeben.

Quellen

  1. Nikolas C Papanikolaou, Eleftheria G Hatzidaki, Stamatis Belivanis, George N Tzanakakis, Aristidis M Tsatsakis. „Lead toxicity update. A brief review.“ PMID: 16192916 Link
  2. Surya Nagarajan, Kalaiarasi Sivaji, Sridharan Krishnaswamy und andere. „Safety and toxicity issues associated with lead-based traditional herbo-metallic preparations.“ DOI: 10.1016/j.jep.2013.10.037 Link
  3. Robin A Bernhoft. „Cadmium toxicity and treatment.“ DOI: 10.1155/2013/394652 Link
  4. Anju Rani, Anuj Kumar, Ankita Lal, Manu Pant. „Cellular mechanisms of cadmium-induced toxicity: a review.“ DOI: 10.1080/09603123.2013.835032 Link

Read our general and most popular articles

Schreibe einen Kommentar

error: